Requiemchor Bremgarten

 
 
Warum ein Requiemchor?

Oft wird an Beerdigungen gewünscht, dass jemand die musikalisch-gesangliche Gestaltung übernimmt, ohne dass die Angehörigen zu sehr belastet werden. Ende 2010 ist in Bremgarten auf Initiative von Gemeindeleiter Diakon Ueli Hess der Requiemchor entstanden. Der Chor kann für Beerdigungen in Bremgarten und Hermetschwil engagiert werden. Es wird ein bescheidener Unkostenbeitrag erhoben.

Wer singt?

Eine Gruppe freiwilliger Sängerinnen und Sänger, zum Teil aus dem Kirchenchor, üben zwei Mal im Monat unter der Leitung der Stadtorganistin Andrea Kobi. Es wird ein breit gefächertes Liederprogramm eingeübt, aus welchem die Hinterbliebenen selber auswählen, was sie an der Beerdigung hören möchten.

Die Proben werden jeweils vierteljährlich festgelegt und finden am Dienstagvormittag in der Klarastube statt.

Kontaktperson für Proben: Andrea Kobi, Stadtorganistin, 079 720 47 85

Kontaktperson für Engagements: Diakon Ueli Hess, Gemeindeleiter, Tel.079 420 57 46
 
Adresse Klarastube